01_Gaggenau_Waermeschublade_Serie_400_300dpi

Gaggenau, Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte, präsentiert eine Wärmeschublade mit einem vollkommen neuen Konzept hinsichtlich Bedienung und Nutzungsmöglichkeiten. Das Multifunktionsgerät unterstützt bei der schonenden Verarbeitung empfindlicher Zutaten und bei der Vorbereitung kulinarischer Genussmomente. In zwei Höhen ergänzt es die Einbaugeräte der Serien 200 und 400 zu einer optischen Einheit.

Mit der gleichmäßigen Wärmeverteilung von bis zu 80 Grad eignet sich die multifunktionale Wärmeschublade perfekt zum Sanftgaren. Mit dem Sanftgarprogramm lassen sich Speisen völlig mühelos zubereiten – ganz gleich, ob man einen perfekt gegarten Braten genießen oder ein vorbereitetes Essen beliebig lange warmhalten möchte. Auch bei vielen anderen Aufgaben leistet die Wärmeschublade wertvolle Dienste: Teig gehen lassen, Kräuter und Früchte trocknen, Gefriergut auftauen, Schokolade schmelzen oder selbstgemachtes Joghurt zubereiten. Darüber hinaus bringt die Wärmeschublade Teller und Tassen komfortabel auf die richtige Temperatur. Der Edelstahl-Innenraum mit Glasboden lässt sich einfach und hygienisch reinigen.

Gaggenau Chef-Designer Sven Baacke erläutert: „Unsere neue multifunktionale Wärmeschublade ist ein Designstatement und in ästhetischer wie technischer Hinsicht eine wertvolle Ergänzung der Küchenausstattung. Sie entspricht dem Trend, kostbare Zutaten schonend zu verarbeiten. Gleichzeitig unterstützt die Wärmeschublade bei zahlreichen, ganz unterschiedlichen Aufgaben der anspruchsvollen Kulinarik.“

220607_02_Rohmaterialien.
Gaggenau, Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte, eröffnet am 7. Juni 2022 das interaktive Designerlebnis „A Statement of Form“. Bis Samstag, den 11. Juni 2022, ist die Installation im Glaspavillon der Villa Necchi Campiglio im Herzen der Stadt für Besucher der weltberühmten Milan Design Week zugänglich. Ein Highlight des Gaggenau Auftritts in Mailand sind exklusive Live-Talks mit renommierten Experten aus Architektur und Design. Interessierte können online teilnehmen.
220517_Gaggenau_Milan_Design_week_2022
Die für luxuriöse Kücheneinbaugeräte bekannte Marke stellt erstmals während der Milan Design Week im Zentrum Mailands aus. Im Herzen der Stadt verwandelt Gaggenau den Glaspavillon der Villa Necchi Campiglio unter dem Motto „A Statement of Form“ in ein immersives Designerlebnis. Fünf Tage lang – von 7. bis 11. Juni 2022 – ist die Installation für Besucher der weltberühmten Milan Design Week geöffnet und gibt unvergessliche Einblicke in die seit über 330 Jahren erfolgreiche Marke.

Eine exklusive Preview für PressevertreterInnen findet am Montag, 6. Juni 2022 statt:
Preview 1: 12:00 - 14:00  |  Preview 2: 14:00 - 16:00
Die Plätze sind begrenzt. Bitte um Voranmeldung unter: vie-presse.gaggenau@bshg.com
210921_03
Wer schon immer wissen wollte, wie die Lieblingsgerichte aus dem Mochi, dem o.m.k, der Mochi Ramen Bar oder der Kikko Bā entstehen, wird ab September an der neuen Adresse der Mochi-Familie fündig: Im KŌBŌ im zweiten Wiener Bezirk veranstaltet Eddi Dimant mit seinem Team künftig Kochkurse und mehr. Hochwertige Materialien und edles Handwerk verbinden Mochi und Gaggenau. Eddi Dimant ist nicht nur privat seit vielen Jahren Gaggenau Fan, als Partner vereint Gaggenau auch  im KŌBŌ Küchengeräte mit professionellem Anspruch und ein ästhetisches Design zu einem stimmigen Gesamtkonzept.

01_210531_Gaggenau_Kochfeld mit integrierter Lüftung_CV492
Gaggenau, die Luxusmarke für Kücheneinbaugeräte auf professionellem Niveau, präsentiert erstmals ein Kochfeld mit integrierter Lüftung, das über hochwertige Edelstahl-Drehknebel gesteuert wird. Das 90 cm breite Kochfeld ermöglicht präzises, schnelles und flexibles Kochen bei niedrigem Energieverbrauch. Der Abzug von Kochdunst funktioniert automatisch, leise und effektiv. So können sich KochenthusiastInnen voll und ganz auf die Kreation kulinarischer Meisterwerke konzentrieren und sich den Gästen widmen.

210406_01
Gaggenau, die Luxusmarke für Kücheneinbaugeräte auf professionellem Niveau, führt die neue Vario Muldenlüftung der Serie 400 ein. Das Gerät schützt die Küche und den Wohnraum leise und unaufdringlich vor unerwünschtem Kochdunst und Gerüchen. Die Lüftung lässt sich perfekt mit den modular einsetzbaren Vario Kochfeldern der Serie 400 zu einem individuellen Arbeitsbereich kombinieren. Von Gas über Induktion bis zum Lavastein- oder Teppan Yaki-Grill: Eine Kombination von Gaggenau Vario Kochfeldern lässt keine Wünsche offen. Bereits 1976 führte Gaggenau die erste Muldenlüftung in Europa ein und entwickelte das Konzept seither kontinuierlich weiter. Heute erfüllt ihr Design die Ansprüche einer modernen kulinarischen Kultur, bei der Wohn- und Essbereich zu einem einzigen Raum verschmelzen.
Weitere Meldungen laden